Reiner Cornelsen - Gasthof "Zum Singenden Wirt"

GasthofUnmittelbar am Ortseingang von Großkoschen liegt der
Gasthof "Zum Singenden Wirt".

Der "Singende Wirt" erfreut seine Gäste mit gängiger Volks- bzw. Schlagermusik. Es war eher nur ein Zufall, dass er seine Gaststätte in Großkoschen auch "Zum Singenden Wirt" nannte.

Ein Jahr nach der Wende stellten sich Reiner und seine Frau Christine auf die eigenen Füße und boten in einem kleinen Kiosk etwa 130 Artikel an, bis sich die Eheleute sagten "Entweder richtig oder gar nicht !"

Cornelsens kauften sich zwei Bungalows, ließen sie zu einem Großen aufstellen und richteten dort ihr Lokal ein. "Zur blauen Blume" sollte es ursprünglich heißen.
Doch Christine stachelte ihren Mann an, sein über 20 Jahre gepflegtes Hobby als Musiker und Sänger ins Geschäft einzubringen, den Gästen neben Speis und Trank auch Unterhaltung zu bieten. Dann könnte man sich "Zum Singenden Wirt" nennen.

Gedacht und getan! Erst mit der Gitarre und später kam die Musik instrumental vom Band und Reiner sang dazu. ( Halbplayback )
Es kam sehr gut bei den Gästen an und so wurde die Kapazität schnell zu gering. Es wurde investiert, um die Gaststätte zu vergrößern, so dass nun Gäste von zwei Reisebussen Platz finden.

Inzwischen geben sich renommierte Künstler aus dem In- und Ausland die Klinke in die Hand.


Sie können hier den Titel "Das Reiner Cornelsen Party Medley" (5,6 MB) aus der CD "Lass mich Deine Wärme spür'n" hören.

Und hier können Sie in den Titel "Die Lausitzer Seenlandhymne" (1,7 MB) reinhören.
Die CD "Die Lausitzer Seenlandhymne" mit den Titeln "Die Lausitzer Seenlandhymne", "Warum in die Ferne schweifen" und "Schwarzes Gold" kann man im Gasthof "Zum Singenden Wirt" zum Preis von 10,00 € erwerben.


Und hier stelle ich Ihnen eine Auswahl meiner aktuellen Titel als MP3-Dateien zum Anhören bereit.

CD Titel - zum Abspielen bitte den Titel einfach anklicken
Sommerwind

»» Jeder Tag mit Dir (4,8 MB)

»» Schwarzes Gold (5,4 MB)

Viva la Vida »» Kallimera, Kallimera (4,8 MB)
Lass mich Deine Wärme spüren »» Tango Romantico (5,0 MB)
Wie die Zeit vergeht - Live 2014

»» Kornblumen (4,6 MB)

»» Ich bin ein Pandabär (4,3 MB)

»» Wenn die Trommel ruft (4,9 MB)

»» Halleluja (4,3 MB)

Happy Birthday »» Happy Birthday (4,2 MB)
Enge Jeans

»» Wenn der Wind auf dem Meer schlafen geht (4,3 MB)

»» Wenn Tirol am Nordpol wäre (5,0 MB)

Land in Sicht »» Atemlos (5,1 MB)

Voraussetzung für das Abspielen der MP3-Dateien ist, dass Sie den Windows Media Player, den Quick Time Player oder ein ähnliches Programm auf Ihrem PC installiert haben.


aktueller Stand vom: 15.04.2016 - unsere Internetseite hatte bisherBesucher.